Unternehmensstrategie

...ist die meist längerfristig geplante Verhaltensweise eines Unternehmens zur Erreichung seiner Ziele verstanden. Sie wird von der Unternehmensführung vorgegeben und legt fest, auf welche Art mittelfristige oder langfristige Unternehmensziele erreicht werden sollen.

Alle Aktivitäten und Projekte müssen in unternehmensstrategische Überlegungen als Masterplan eingebunden sein.

  • Das Thema Strategie wird oftmals Großkonzernen zugeschrieben, die nur etwas langfristiger reagieren können.

  • Strategie ist aber auch, gerade in Zeiten von technologischen Umbrüchen, für kleinere und mittlere Firmen interessant

  • Strategie ist mit 4 Handlungssträngen beschreibbar:

  1. Schritt: Ist das WARUM: Warum wollen wir alles dies tun. Es geht letztlich um den Fortbestand. das nachhaltige Wachstum des Unternehmens und die immerwährende Anpassung an neue Gegebenheiten.

  2. Schritt ist das WAS, bedeutet Antworten auf die Fragen, Welche Rolle möchte das Unternehmen in der Zukunft spielen (Vision), was ist das Selbstverständnis des Unternehmens aus seiner Entwicklung heraus (Mission), Welche Ziele müssen dafür kurz- mittel und langfristig angepeilt werden und welche Maßnahmen sind dafür zu ergreifen

  3. Schritt ist das WIE: Mit welchen Märkten (Marktsegmenten), mit welchen Produkte und welchen Innovationen und Produktentwicklungen, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle sind die Ziele erreichbar

  4. Schritt: Last but not Least ist es sehr wichtig, WER all diese Dinge tun soll. Hat das Unternehmen gewachsenes Know How in den neuen Feldern oder werden Partner und oder neue Mitarbeiter benötigt, die die erforderliche Expertise mitbringen. 

Zeitlicher Ablauf einer Strategieeinführung

Den Ablauf einer Strategieeinführung oder Rekonfiguration ist in 5 Schritten durchführbar:

  • Am Beginn stehen die Grundwerte des Leitbildes und  der Mission.

  • Eine kurze Situationsanalyse zeigt wo das Unternehmen heute steht und es folgt dann die

  • Strategieformulierung, die auf strategische und operative Ziele heruntergebrochen werden.

  • Der schwierigste Teil ist wie jeder Praktiker weiß, die Umsetzung der vorgegebenen Maßnahmen 

Unsere weiteren Beratungsthemen:

© 2018 by ​BUSINESS​ PROCESS CONSULTING

  • LinkedIn Social Icon